Umwelt

Wärmepumpen als kostengünstige und umweltschonende Heizungstechnologie

Die Wärmepumpe ist eine zukunftssichere Heizungstechnologie. Sie ist nicht nur umweltfreundlich und sorgt für eine unabhängigere Energieversorgung, sondern spart auch bares Geld. Welche Technik dahinter steckt und welche Voraussetzungen es für den Einsatz zu beachten gilt, behandelt der Infoabend „Wärmepumpen im Gebäudebestand“ des InnovationCity-Sanierungsmanagements Alstaden-West am Donnerstag, 10. November 2022.

07.11.2022

Er findet im großen Veranstaltungsraum der Ev. Emmaus-Kirchengemeinde, Bebelstraße 234, statt. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese kann online über die Projektwebseite www.innovationcity-oberhausen.de erfolgen oder über die kostenlose Telefonhotline 0800 462 3600.

An diesem Themenabend werden unter anderem folgende Fragen behandelt: Welche Vorteile hat die Wärmepumpe gegenüber herkömmlichen Heiztechnologien? Welche Arten von Wärmepumpe gibt es? Wie können Verbraucherinnen und Verbraucher in Oberhausen Wärmepumpen in ihren Bestandsgebäuden effizient einsetzen? Antworten und Tipps dazu hat Christoph Wissing, Effizienzberater aus Rheinberg. Sanierungsmanager Philipp Pospieszny von der InnovationCity Management GmbH (ICM) informiert über die entsprechenden Fördermöglichkeiten. Dabei geht er insbesondere auf die kommunalen Fördermittel ein, die ausschließlich für die Projektgebiete von InnovationCity Oberhausen zur Verfügung stehen. Der Infoabend ist Teil der Veranstaltungsreihe „Energiesparoffensive“.

Aktuelle Termine und Informationen rund um die InnovationCity Oberhausen können unter www.innovationcity-oberhausen.de abgerufen werden.

Gutes Leben | Stadtgespräch | Tourismus & Wirtschaft

Kostenloser Informationsabend für Klima und Geldbeutel

Wie die Wohnung nicht nur effizient angenehm temperiert, sondern zugleich mit kleinen Verhaltensänderungen auch noch Strom und bares Geld gespart werden kann, darüber informiert das Sanierungsmanagement des InnovationCity Quartiers Osterfeld-Mitte/Vondern am 27. September 2022 ab 18 Uhr.

16.09.2022

Die Veranstaltung mit dem Titel „Bares sparen mit wenig Aufwand! Tipps & Tricks: Energieverbrauch senken – Kosten sparen“ findet in der Burg Vondern, Arminstraße 65, in 46117 Oberhausen statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Quartier bekommen zu Beginn der Kampagne „Energiesparoffensive“ hilfreiche Energiespartipps, mit denen sie unser Klima schützen und ihren Geldbeutel entlasten können. Es wird um Anmeldung über die Homepage www.innovationcity-oberhausen.de gebeten.

Energieberater und Architekt Markus Wohlgemuth von der Innovation City Management GmbH (ICM) beantwortet in der Veranstaltung unter anderem folgende Fragen: Wie lüfte und heize ich richtig? Welche Maßnahmen sind hilfreich, um Energiekosten zu sparen und Schimmel zu vermeiden? Was sind die heimlichen Stromfresser im Haushalt und wie halte ich den Verbrauch möglichst gering? InnovationCity Sanierungsmanager Florian Krause informiert über entsprechende Fördermöglichkeiten für Bürger im Förderungsgebiet. Anschließend stehen die Experten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für offene Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick

Themenabend: „Bares sparen mit wenig Aufwand! Tipps & Trick: Energieverbrauch senken – Kosten sparen“
WO: Burg Vondern, Arminstraße 65 in 46117 Oberhausen
WANN: Donnerstag, 27. September 2022 von 18 bis 20 Uhr
ANMELDUNG: www.innovationcity-oberhausen.de

Weitere Informationen zum Sanierungsprojekt und zu weiteren Veranstaltungen sind ebenfalls unter: www.innovationcity-oberhausen.de abrufbar.