Gutes Leben | Stadtgespräch

Jugendförderung präsentiert das Ferien- und Freizeitangebot für den Sommer 2024

Ein buntes Programm für die Sommerferien hat die Jugendförderung der Stadt Oberhausen mit Unterstützung von Vereinen, Künstlern, Sportlern, Institutionen, Unternehmen, Initiativen, Einrichtungen, ehrenamtlichen Kräften sowie engagierten Teamern wieder zusammenstellen können. Es ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine individuelle Freizeitgestaltung. Mit rund 100 Projekten aus den Bereichen Sport, Gaming, Kultur und Medien bis hin zu Touren in die nähere und weitere Umgebung werden die Sommerferien auch in diesem Jahr wieder zu einem tollen Erlebnis. Alle Oberhausener Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 16 Jahren können teilnehmen. Alle Projekte/Touren können mit Bildung und Teilhabe gefördert werden. Anmeldestart für die Sommerferien ist Dienstag, 19. März 2024, ab 9 Uhr über die Seite http://www.unser-ferienprogramm.de/oberhausen/index.php . Die Information über die Zuteilung erfolgt sofort.

14.03.2024

Beispiele für Projekte und Touren

  • Themenwochen Spiel und Spaß – an verschiedenen Standorten:

Ein Angebot speziell für Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Hier liegt der Schwerpunkt auf der verlässlichen Betreuung. Dieses Angebot ergänzt das Angebot des Offenen Ganztags. Die Betreuungszeit ist von 8 bis 16 Uhr. Das Angebot wird von geschulten Teamern an außerschulischen Orten durchgeführt. Die Kinder wählen vor Ort aus, an welchen Workshops sie gerne teilnehmen möchten: Basteln, backen, vielfältige Spiel- und Sportangebote sowie auch kleinere Ausflüge innerhalb Oberhausens stehen auf dem Programm.

  • Themenwochen speziell für Kinder und Jugendliche, die ihre Ferien nach eigenen Interessen gestalten möchten:

Eine Betreuung von 9 bis 15 Uhr mit Frühstück und Ausflügen. Eine Woche, ein Standort, aber mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In diesem Jahr zum Beispiel:

Wasser (mit Ausflügen zum Aquarius nach Mülheim und zum Schifffahrtsmuseum Duisburg)

Alles rund um Hufe: Kreativ, sportlich und mit einem tierischen Ausflug

Fahrradtouren durch unsere schöne Umgebung

Bewegung aller Art (z.B. auch Bowlen)

Zeitreise und Dinos (Ausflüge zur Zeche Zollverein und zum Quadrat nach Bottrop)

Wald und Wiese (mit Besuch eines Workshops im Haus Ripshorst und einem Ausflug in die Gruga)

Programmieren – inklusive eines eigenen Roboters

Und vieles mehr

 

  • Neu im Angebot sind Kurse für verschiedene Altersgruppen im House of Magic und ein Escapespiel im Zentrum Altenberg in der Zinkfabrik.
  • Natürlich sind auch die beliebten Angebote der Malschule, handwerkliche Kurse mit Ingo Stanelle und die abwechslungsreichen Workshop-Wochen des CVJM dabei.
  • Schwimmkurse für jüngere Kinder sind auch wieder buchbar und ältere Wasserratten lädt der TC69 zum Schnuppertauchen ein.
  • Tagestour ins Phantasialand.

 

Das Programm wird in den nächsten Wochen noch mit weiteren Projekten und Touren ergänzt. Restplätze können auch noch für die Osterferien gebucht werden.

Gutes Leben | Kunst & Kultur | Stadtgespräch

Tolle Kulturrucksack-Angebote in den Sommerferien 2023

Auch in diesem Jahr bietet der Kulturrucksack in den Sommerferien wieder kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an:

12.06.2023
(Symbolbild)

Rubbel die Katz: Frottage- und Abklatsch-Set für Zuhause, von Philipp Valenta

Das Set kann man sich zu Ferienbeginn kostenlos abholen: am Donnerstag, 22. Juni 2023, zwischen 14 und 17 Uhr und am Freitag, 23. Juni, zwischen 10 und 13 Uhr. Ort: Kulturbüro, Gewerkschaftsstraße 76-78 in 46045 Oberhausen. In einem kleinen Beutel finden sich Materialien wie unterschiedliche Papiere, verschiedene Stifte, Kreiden, Kohle und Wachsklötze. Dazu gibt es einen Link zu einem Video, auf dem zu sehen ist, was mit dem Set alles ausprobiert werden kann. Lasst euch inspirieren und experimentiert selbst – perfekt für sonnige Ferientage! Nur solange der Vorrat reicht.

Meine sieben Leben – ein Theaterworkshop über den Zufall und die unbegrenzten Möglichkeiten

Vom 26. bis 30. Juni 2023, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Theater Oberhausen, Will-Quadflieg-Platz 1 in 46045 Oberhausen.

Für den, der Lust hat, sich auf der Theaterbühne auszuprobieren und den Phantasien freien Lauf zu lassen, ist dieser Workshop genau das Richtige. Gemeinsam werden Szenen mit eigenen Texten entwickelt und improvisiert, um die „Wenns“ und „Vielleichts“ des Lebens zu untersuchen. Anmeldung per Mail an: weingarte@theater-oberhausen.de

Jonglage-Feriencamp im Jugendclub Courage

Vom 26. bis 30. Juni 2023, jeweils von 10 bis 14 Uhr in der Offene Kinder- und Jugendarbeit im Wohnpark Bebelstraße, Bebelstraße 35–37 in 46049 Oberhausen.

Wie im Zirkus! In den Sommerferien können die Teilnehmenden lernen, mit Bällen, Tellern oder Tüchern zu jonglieren. Echte Experten für Jonglage bringen die richtige Technik bei, mit der man im Handumdrehen die eigene kleine Show entwickeln kann. Anmeldung telefonisch unter: 0208 848 577 77 oder per Mail an alexander.koerner@jugendclub-courage.de

Trommelbau: Bongo-Cajón – wie eine Bongo, nur ohne Kuhfell, mit Ingo Stanelle

Vom 24. bis 28. Juli 2023, jeweils von 10 bis 13 Uhr im Falkentreff, Richard-Dehmel-Straße 38 in 46119 Oberhausen.

Die Bongo-Cajón ist eine südamerikanische Trommel, die bekannt ist für ihre typischen Schnarrgeräusche. In diesem Workshop lernt man in echter Handarbeit, wie diese überhaupt entstehen kann. Die Teilnehmenden dürfen sich handwerklich ausprobieren, hobeln, schleifen und die Trommel am Ende nach eigenem Geschmack gestalten. Anmeldung telefonisch unter: 0208 602252 oder per Mail an falkentreff@web.de

Jetzt gibt’s was auf die Ohren, Jugendhaus Osterfeld-Mitte

Vom 24. Juli bis 4. August 2023 (montags bis freitags), jeweils von 13 bis 18 Uhr im Jugendhaus Osterfeld-Mitte, Heinestraße 22a in 46117 Oberhausen.

Die Sommerferien werden im Jugendhaus Osterfeld-Mitte musikalisch. Profimusiker helfen dabei, eigene Songs zu schreiben – mit allem, was dazugehört. Die Teilnehmenden schreiben Songtexte, spielen Instrumente und nehmen Bild und Ton auf. Am Ende entsteht dann sogar ein Musikvideo zum eigenen Song! Anmeldung telefonisch unter 0208-46934031 oder per Mail an juhaomi@falken-oberhausen.de oder via Instagram: @juhaomifalken

 

Durch das Landesprojekt Kulturrucksack NRW wird jungen Menschen zwischen 10 und 14 Jahren die kostenlose Teilnahme an kulturellen Angeboten ermöglicht. In Oberhausen hat eine Kids-Jury über das Kulturrucksack-Programm entschieden.

Anmeldungen unter den jeweils angegebenen Mail-Adressen oder Telefonnummern.

Weitere Infos zum Kulturrucksack gibt es unter https://www.kulturrucksack.nrw.de/kommune/Oberhausen

Das Kulturbüro der Stadt Oberhausen wünscht allen viel Spaß beim Mitmachen in den Sommerferien!